leistungen

Chirurgie

Wir führen in unserer Praxis alle gängigen Standardoperation, wie Kastrationen bei weiblichen und männlichen Tieren, Blasensteine, Tumor- Ops etc durch, bzw arbeiten in komplizierten Fällen mit KonziliarchirurgInnen in unserer Praxis zusammen. Sollte eine Überweisung an eine Klinik notwendig sein, arbeiten wir eng mit dieser zusammen.

Zahnsteinentfernungen und Zahnextraktionen bei Hund und Katze sind ein weiterer teil unseres Angebotes, bei Zahnkorrekturen arbeiten wir mit einer Zahntechnikerin zusammen.

Siehe Zahngesundheit, Zähneputzen, Emmi pet etc

Vor jeder OP wird das Tier klinisch untersucht, bei älteren Tieren ist eine Blutuntersuchung, in manchen Fällen eine Röntgenuntersuchung der Brustkorbs und ein Ultraschall der Bauchhöhle zu empfehlen.

Siehe OP Vorbereitung

Die Narkose wird an das jeweilige Tier angepasst. Intubation und Inhalationsnarkose, sowie Pulsoxymetrie und EKG Kontrolle gehören zum Standardprocedere.

Geeignete

Schmerzmedikation und engmaschige Betreuung helfen Tier und BesitzerIn über die ersten Tage hinweg.

Kastration: Entfernung der Eierstöcke bzw Hoden. Durch die Entfernung der wesentlichen Hormonquellen kommt es zum Wegfall des

 

geschlechtsspezifischen Verhaltens und damit auch zu Krankheiten, die unter Hormoneinfluss stehen.

Sterilisa
tion: Unterbinden der Ei- bzw Samenleiter. Das Tier ist unfruchtbar, der Hormoneinfluss bleibt erhalten – damit auch alle unerwünschten Konsequenzen, wie z.B. Inkontinenz bei der Hündin, Hypersexualität beim Rüden etc.

Sterilisation wird bei Tieren nicht durchgeführt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.