Hautprobleme: Hund waschen

Veröffentlicht am

  Warum Waschen……. ? Allergenvermeidung stellt die optimalste Form der Therapie dar.  Da bei der „Atopischen Dermatitis“ des Hundes, so die Fachbezeichnung, die Barrierefunktion der Haut in unterschiedlichem Ausmaß verloren geht und dadurch Allergene eindringen können, ist das lästige Baden und somit Entfernen der Allergene ein wichtiger Teil der Therapie . Waschen kann bei allen […]

Hautprobleme: Atopische Dermatitis – Allergie

Veröffentlicht am

Die Grafik illustriert die „Juckreizschwelle“. Befindet sich das Tier darunter, tritt kein Juckreiz auf. Kommt es zum Zusammenwirken mehrerer Faktoren, setzt Juckreiz ein, das Tier wird symptomatisch. Atopische Dermatitis – Allergie Die Atopische Dermatitis – AD – ist eine genetisch bedingte Überempfindlichkeit gegenüber inhalierten oder durch die Haut eingedrungenen Allergenen. Die Hauptursachen beim Hund sind  […]

Entzündung des äußeren Gehörganges – Otitis externa

Veröffentlicht am

Das äußere Ohr besteht aus der Ohrmuschel und dem Gehörgang mit einem senkrechten und waagrechten Teil. Der Gehörgang ist ein knorpeliger und knöchener Gang, der bis zum Trommelfell reicht. Das Trommelfell bildet die Grenze zum Mittelohr und ist im gesunden Ohr eine undurchdringliche Barriere gegen Wasser, Fremdkörper usw. Der Gehörgang ist mit relativ haarloser Haut […]

Parasiten: Flöhe

Veröffentlicht am

Flöhe und wie sie leben Die Flohspeichelallergie ist die am häufigsten diagnostizierte Überempfindlichkeitsreaktion beim Hund. Beim Saugakt erwachsener Flöhe wird mit dem Flohspeichel ein Protein übertragen, das beim Wirtstier eine allergische Reaktion hervorruft. Da nur wenige Flohbisse ausreichen, um starken Juckreiz hervorzurufen, ist die vollständige Elimination aller Flöhe auf dem Tier UND aller Vorstadien in […]