AktuellesBücher

Medical Training für Hunde – Anna Oblasser-Mirtl; Barbara Glatz

Die Körperpflege des Hundes und seine tierärztliche Versorgung sind für Hund und Besitzer oft mit Stress verbunden. Häufig wird der Hund zu bestimmten Behandlungen gedrängt, was zur Folge hat, dass es sowohl in den eignen vier Wänden als auch in der tierärztlichen Praxis zu Problemen und manchmal sogar Aggressionen kommt.
Die gute Nachricht ist: Das muss nicht sein. Dieses Buch erklärt, wie Besitzer ihren Hund mithilfe von positiver Bestärkung und einem Markersignal in relativ kurzer Zeit auf verschiedenste Eingriffe vorbereiten und gleichzeitig Bindung und Vertrauen stärken können. Außerdem wird gezeigt, wie man dem Tier mittels Management auch in außergewöhnlichen Situationen Sicherheit vermitteln kann.
Wenn sich im Zoo Primaten freiwillig Blut abnehmen lassen, Tiger in den Becher urinieren und Elefanten ihre Pediküre genießen – dann wird es mit gezieltem Training auch gelingen, dass der Hund sich auf die Tierärztin freut und sich dort ohne Problem behandeln lässt.